Innovations-Workshops

Eintägiger Innovations-Workshop für begrenzte Aufgabenstellungen

Mit unserem Innovations-Workshop generieren Sie neue  Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse sowohl für bestehende  als auch für neue Märkte und Kundengruppen. Nach einer intensiven  Besprechung der Ziele des Workshops führt Prof. Dr. Bernd Jöstingmeier ein Team aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher  Fachbereiche Ihres Unternehmens zur Nutzung der wohl einzigen  unbegrenzten Ressource dieser Welt, der menschlichen Kreativität. Mit  der Anwendung mehrerer unterschiedlicher Kreativitätsmethoden werden  überraschende Blickwinkel eröffnet. Auf Ihren Wunsch können auch Kunden  und externe Fachleute teilnehmen; dadurch kommen neue Perspektiven ins  Spiel.
Unsere Innovations-Workshops machen Spaß und bringen eine Vielzahl neuer Ideen und Konzepte, die ohne die professionelle Anleitung nicht  entstanden wären.
Aus Ideen werden Konzepte mit einer klaren Nutzenbeschreibung  erarbeitet. Die Teilnehmer werden aufgefordert, fundierte Kritikpunkte  zu finden. Auf Basis dieser Kritik und der daraus resultierenden Verbesserungsvorschläge und Aufgabenplanungen entstehen die ersten Umsetzungspläne.
Anschließend an den Innovations-Workshop beginnt das Projektmanagement,  für das Herr Prof. Jöstingmeier ebenfalls als erfahrener Berater zur  Verfügung steht.
 

Die Vorbereitung des Innovations-Workshops enthält folgende Schritte:


  • Definition des Suchfeldes und Formulierung der Fragestellung
  • Bestimmung des Zeitrahmens
  • Festlegung des Budgets
  • Teilnehmerauswahl (Für die zielorientierte Auswahl von 10 bis 14 Teilnehmern sind vorab wichtige Fragen zu beantworten: Welche Erfahrungen und Kompetenzen sind entsprechend der Ziele des Innovations-Workshops wichtig, um auf zielführende Ideen zu kommen? Eine  gute Mischung aus 1) Fachleuten mit unterschiedlichem Know-how, 2)  Visionären, 3) sogenannten Kreativ-Triggern und 4) Kunden ist sehr  inspirierend.)
  • Festlegung des Arbeitsmaterials und der Vorgehensweise

Im Rahmen der Auftragsklärung stellen wir sicher, dass  bereits vor dem Innovationsworkshop die notwendigen Ressourcen und  Kapazitäten für eine erfolgreiche und schnelle Umsetzung des  Innovations-Workshops eingeplant werden.

Zweitägiger Innovations-Workshop für umfangreichere Aufgabenstellungen

Mit unserem zweitägigen Innovations-Workshop generieren Sie neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse sowohl für bestehende als auch für neue Märkte und Kundengruppen. Nach  einer intensiven Besprechung der Ziele des Workshops führt Prof. Dr.  Bernd Jöstingmeier ein Team aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Fachbereiche Ihrer Unternehmung zur Nutzung der wohl  einzigen unbegrenzten Ressource dieser Welt, der menschlichen  Kreativität. Mit der Anwendung mehrerer unterschiedlicher  Kreativitätsmethoden werden überraschende Blickwinkel eröffnet. Auf  Ihren Wunsch können auch Kunden und externe Fachleute teilnehmen;  dadurch kommen neue Perspektiven ins Spiel.
Unsere Innovations-Workshops machen Spaß und bringen eine Vielzahl  neuer Ideen und Konzepte, die ohne die professionelle Anleitung nicht  entstanden wären. Am zweiten Tag werden die Projektideen bewertet und  die vielversprechendsten weiter vertieft. Abschließend werden mit  verschiedenen Bewertungsmethoden die besten Projektideen bestimmt.
Aus Ideen werden Konzepte mit einer klaren Nutzenbeschreibung  erarbeitet. Die Teilnehmer werden aufgefordert, fundierte Kritikpunkte  zu finden.  Auf Basis dieser Kritik und der daraus resultierenden Verbesserungsvorschläge und Aufgabenplanungen entstehen die ersten Umsetzungspläne.
Anschließend an den Innovations-Workshop beginnt das Projektmanagement,  für das Herr Prof. Jöstingmeier ebenfalls als erfahrener Berater zur  Verfügung steht.
 

Die Vorbereitung des Innovations-Workshops enthält folgende Schritte:


  • Definition des Suchfeldes und Formulierung der Fragestellung
  • Bestimmung des Zeitrahmens
  • Festlegung des Budgets
  • Teilnehmerauswahl (Für die zielorientierte Auswahl von 10 bis 14 Teilnehmern sind vorab wichtige Fragen zu beantworten: Welche Erfahrungen und Kompetenzen sind entsprechend der Ziele des Innovations-Workshops wichtig, um auf zielführende Ideen zu kommen? Eine  gute Mischung aus 1) Fachleuten mit unterschiedlichem Know-how, 2)  Visionären, 3) sogenannten Kreativ-Triggern und 4) Kunden ist sehr  inspirierend.)
  • Festlegung des Arbeitsmaterials und der Vorgehensweise

Im Rahmen der Auftragsklärung stellen wir sicher, dass  bereits vor dem Innovationsworkshop die notwendigen Ressourcen und  Kapazitäten für eine erfolgreiche und schnelle Umsetzung des  Innovations-Workshops eingeplant werden.

Innovationsberatung

Erleben Sie das ganze Spektrum moderner Innovationsberatung zur Erfolgssteigerung Ihrer Unternehmung:

 

  • Entwicklung einer innovativen Unternehmenskultur
  • Innovative Kultur-Events
  • Durchführung von Lead User Studies
  • Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen
  • Entwicklung neuer, optimierter Geschäftsprozesse
  • Ermittlung innovativer Kostensenkungspotenziale
  • Steigerung des Erfolgsgrades bestehender KVP-Systeme, BVW-Systeme und Ideenmanagementsysteme
  • Optimierung des Projektmanagements und des Multi-Projektmanagements
  • Strategische Innovationsplanung

Kontaktieren Sie uns!

JUP@JUP.de